Kivitter Hof 1a, 41352 Korschenbroich
(02182) 8829956
info@tagesmutter-kathrin.de

Was ich mir wünsche (aus dem Herzen einer Mama und Tagesmutter)

Created with Sketch.

Ich wünsche mir, dass jedem Kind Zeit gegeben wird für den Eintritt in die große, fremde und vielleicht zu Beginn auch etwas beängstigende Welt „Kindergarten / Kindertagesstätte“. Viel habe ich mit meinem Kind vorher dazu besprochen und dennoch kann es sich nicht vorstellen, was es bedeutet bevor es selbst gesehen und erlebt hat.

Die Natur will, dass die Kinder Kinder seien, ehe sie Erwachsene werden. Wollen wir diese Ordnung umkehren, so werden wir frühreife Früchte hervorbringen, die weder Saft noch Kraft haben: jugendliche Greise und greise Jugendliche. (Jean Jacqes Rousseau)

Zitat aus dem Buch von Armin Krenz „Mit Kindern jeden Tag erleben“

Gib jedem Kind die Zeit, die es braucht, Vertrauen aufzubauen und eine gute Bindung. Ohne Bindung keine Bildung ist für mich ein sehr wichtiger Leitsatz. Ein Kind, welches nicht sicher gebunden ist, kann sich seinem Spiel nicht hingeben und keine neuen Erfahrungen machen. Kinder bringen eine wichtige Gabe mit, die Kooperationsbereitschaft. Gehe behutsam damit um und ein Kind kooperiert. Eine Gruppe gibt automatisch Regeln vor, die jedes Kind verinnerlichen muss. Stelle deine Erwartungshaltung nicht zu hoch und versuche nichts durch Macht oder Zwang umzusetzen. Kleine Kinderseelen sind sehr zerbrechlich und dürfen nicht zerstört werden. Weder durch Handlungen noch durch Worte.

Der Erzieher nimmt etwas nicht ernst genug, er hat kein Vertrauen, er ist argwöhnisch, er untersucht, er ertappt, rügt, beschuldigt und straft, er fahndet nach geeigneten Methoden, Schlimmes zu verhüten; immer häufiger greift er zu Verboten und rücksichtslosen Zwangsmaßnahmen, er sieht nicht, wie das Kind sich bemüht, ein Blatt Papier oder eine Stunde seines Lebens sorgfältig zu beschreiben. (Janucz Korczak)

Zitat aus dem Buch von Armin Krenz „Mit Kindern jeden Tag erleben“

Ich wünsche mir eine Kommunikation auf Augenhöhe.  Sprich mit einem Kind und erkläre viel, so kann es verstehen, wozu Dinge wichtig sind. Kinder sind zwar kleine Menschen, dadurch aber nicht weniger Mensch. Es ist nicht wichtig, dass jedes einzelne Wort von einem Kind verstanden wird und dennoch spürt es, dass es als vollwertiger Mensch wahrgenommen wird. Zerre ein Kind nicht am Arm hinter dir her, oder hebe es hoch, wenn es etwas nicht umsetzt, was du erwartest. Sprich mit ihm und mache bewusst, warum dir etwas gerade wichtig ist (außer in einer Gefahrensituation, wenn ein sofortiges Handeln erforderlich ist).

Gesagt ist noch nicht gehört, gehört ist noch nicht verstanden, verstanden ist noch nicht einverstanden, einverstanden ist noch nicht angewendet, angewendet ist noch lange nicht beibehalten. (Konrad Lorenz)

Zitat aus dem Buch von Armin Krenz „Mit Kindern jeden Tag erleben“

Ich wünsche mir, dass du jedes Kind nicht nur spürst, sondern dich auch in es hineinversetzen kannst und durch seine Augen schaust. Wie möchtest du von anderen Menschen behandelt werden? Was ist dir wichtig im Umgang untereinander? Ich wünsche mir, dass du nicht unterscheidest, ob ein Erwachsener oder ein Kind vor dir steht. Behandle ein Kind so, wie du es dir für dein Kind wünschst, dass es von anderen behandelt wird. Wir Erwachsene sind die Vorbilder für die Kinder, sie beobachten, analysieren uns und ahmen uns nach.

Geh nicht nur die glatten Straßen geh Wege die noch niemand ging damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub. (Jutta Ahlemann)

Zitat aus dem Buch von Armin Krenz „Mit Kindern jeden Tag erleben“

Ich wünsche mir, dass du die Geduld hast jedem Kind zur Seite zu stehen und die Regeln zu verinnerlichen. Ein Kind ist oft ein guter Spiegel für einen Erwachsenen. Wenn du das Gefühl hast, dass ein Kind „aufmüpfig“ ist und „nicht gut hört“ schau bei dir nach, was der Grund dafür sein kann. Nimm den Kontakt als gegenseitige Weiterentwicklung an, denn jedes Kind ist anders und dennoch genau so richtig, wie es ist.

Kritik darf kein Vorrecht des stärkeren sein. Wenn Erwachsene vom Kind erwarten, dass es Kritik verkraftet, müssen sie selbst Kritik vertragen können, Kritik, die das Kind äußert. Sonst machen sie sich unglaubwürdig. (Elisabeth Dessai)

Zitat aus dem Buch von Armin Krenz „Mit Kindern jeden Tag erleben“

Erkenne dich selbst, bevor du Kinder zu erkennen trachtest. (Wolfgang Liegle)

Zitat aus dem Buch von Armin Krenz „Mit Kindern jeden Tag erleben“

Ich wünsche mir, dass du meine Worte verstanden hast, dich mit dir selbst auseinandersetzt und deine Handlungen und Worte von außen betrachtest. Kein Kind darf gebrochen werden. Egal, ob ein Kind in deinen Augen zu laut, zu aufmüpfig, zu ungehorsam ist. Es gibt immer einen Weg auf Augenhöhe mit dem Kind. Schalte deinen Kopf aus und fühle in dich und das Kind hinein. Erkenne die Bedürfnisse von dir und dem Kind. Ich weiß, dass es nicht immer einfach ist und viel Eigendisziplin erfordert, doch bitte gehe diesen Weg für jedes Kind, welches du begleitest.

ErzieherInnen wollen Methoden, wollen Medien, wollen Wegbeschreibungen und Rezepte. Ist denn das Naturgegebene, Eingegebene so fremd, das Einfachste das Schwerste und das so Naheliegende so fern? (M. Vera Fischer)

Zitat aus dem Buch von Armin Krenz „Mit Kindern jeden Tag erleben“

Es gibt nichts Schwierigeres als einen Menschen aufzuwecken, der mit offenen Augen schläft. (Georges Braque)

Zitat aus dem Buch von Armin Krenz „Mit Kindern jeden Tag erleben“

Für mich als Tagesmutter ist es ein Geschenk ein Kind ein Stück seines Weges zu begleiten. Eltern vertrauen mir ihren größten und wertvollsten Schatz an und so nehme ich es an. Ich gehe mit den Kindern so um, wie ich es mir für mein Kind wünsche.

In deinem Alter, mein Kind, ist es noch möglich zu glauben, man könne fliegen wie laufen lernen. Ich werde mich hüten, dich eines Besseren zu belehren. Vielleicht bin doch ich es, der sich irrt… (Originalquelle unbekannt)

Zitat aus dem Buch von Armin Krenz „Mit Kindern jeden Tag erleben“

Und nein, ich bin keine Sagrotan sprühende Helikoptermama, sondern eine Löwenmama und Tagesmutter mit Herz